Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Aktuelle Meldungen der SPD im Wahlkreis

Wilhelm-Busch-Schule in Maintal-Dörnigheim – Grundschule des Main-Kinzig-Kreises für über 300 Kinder

SPD Main-Kinzig - 21. August 2017 - 2:00
Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion besuchten gemeinsam mit Landrat Thorsten Stolz und Vertretern der SPD Maintal die Wilhelm-Busch-Schule, eine Grundschule des Kreises im Stadtteil Dörnigheim. Schulleiterin Marianne Sattler informierte die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten über das Konzept der Schule, die derzeit von rund 320 Grundschülerinnen und Grundschülern besucht wird. „Rund die Hälfte unserer Kinder nutzen Betreuungsangebote der evangelischen Kirchengemeinde und der Stadt Maintal. Die Arche, eine Einrichtung der evangelischen Kirche in Maintal, bietet Betreuung in Räumlichkeiten direkt auf unserem Schulgelände in der Zeit von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr vor und nach dem Unterricht an“, erklärt die Schulleiterin. Nicola Bayer, Leiterin der Arche ergänzt sie: „Nach den Sommerferien können wir bis zu 50 Kindern einen Betreuungsplatz anbieten. Hierfür haben wir in Eigenleistung aber auch mit Unterstützung des Main-Kinzig-Kreises einen neuen Raum sowie eine Küche eingerichtet.“ Wartelisten für einen Betreuungsplatz gebe es derzeit nicht. Betrachte man jedoch die steigenden Schülerzahlen in den kommenden Jahren, rechne man auch mit steigender Nachfrage nach entsprechenden Betreuungsmöglichkeiten.

Eine Brücke zurück ins selbstbestimmt Leben – die psychiatrische Tagesklinik in Bad Vilbel

SPD Wetterau - 21. August 2017 - 2:00
Die Bad Vilbeler Außenstelle der Klinik für Psychiatrie in Friedberg verbessert die psychiatrische Versorgung in der südlichen Wetterau. Eine wohnortnahe medizinische Versorgung ist das Ziel: Erkrankte Menschen sollen kurze Wege zu den Einrichtungen haben, in denen sie Hilfe erhalten können. Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besucht die unlängst eröffnete Einrichtung. 2003 wurde – seinerzeit noch unter der Trägerschaft des Wetteraukreises – in Friedberg die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit insgesamt 100 Behandlungsplätzen in Friedberg eröffnet, darunter eine Tagesklinik sowie eine Institutsambulanz. 2012 erfolgte die Erweiterung in die östliche Wetterau mit der Inbetriebnahme der 20 Plätze bietenden psychiatrischen Tagesklinik im Niddaer Stadtteil Bad Salzhausen. Seit April diesen Jahres ergänzt die20 Plätze umfassende psychiatrische Tagesklinik mit Institutsambulanz in Bad Vilbel das Angebot in der Wetterau. Ziel tagesklinischer Behandlungskonzepte ist es, psychiatrisch erkrankten Menschen einen Übergangsraum anzubieten zwischen ambulanter Psychotherapie und vollstationärer Behandlung.

Motorradtour durch den Wahlkreis

SPD Wetterau - 21. August 2017 - 2:00
Die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und der Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher laden am Sonntag, den 27. August 2017, zu einer chilligen Motorradtour durch den Wahlkreis 175 ein.

Hessen vernachlässigt Lehrerausbildung

Christoph Degen - 18. August 2017 - 2:00
In seinem Interview mit der Gelnhäuser Neuen Zeitung kritisiert der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen, die hessische Landesregierung wegen des Personalmangels an hessischen Schulen. Die Lehrerausbildung in Hessen sei in den vergangenen Jahren schlicht vernachlässigt worden.

Lisa Gnadl (SPD): AfD-Funktionäre pflegen Verbindungen zu rechtsextremen Gruppen – Szene konsequent beobachten

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, sieht Personenüberschneidungen zwischen der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“, führenden AfD-Funktionären und rechtsextremistischen Gruppierungen. Dies ergebe sich aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion.

Spaziergang durch das „Klein-Venedig der Wetterau“

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Die vierte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD) mit dem Titel „Wetterauer Wasserwelten“ führte in den Florstädter Stadtteil Staden, der im Volksmund den Beinamen „Klein-Venedig der Wetterau“ trägt. Unter fachkundigen Erläuterungen der Stadenerin Katrin Schwendemann, einer ausgebildeten Natur- und Kulturführerin für den Wetteraukreis, machte sich Gnadl mit rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zu einem gut zweistündigen Rundgang. Unter den Gästen konnte Gnadl auch Florstadts Bürgermeister Herbert Unger, die SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik sowie die Ortsvorsteher von Staden und Stammheim, Claus-Peter Opper und Horst Schmidt, begrüßen.

Bettina Müller (SPD): „Betriebsnahe Berufsschule muss erhalten bleiben“

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Ich bin begeistert von der Vielseitigkeit des Dachdeckerbetriebes“, staunte SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller beim Besuch des Dachdeckermeisters Udo Kraft in Stockheim mit Bürgermeister Carsten Krätschmer und der SPD-Glauburg. Bei der Besichtigung des Unternehmensgeländes konnte die Abgeordnete den modern ausgestatteten Familienbetrieb kennenlernen, der neben normalen Dachdeckertätigkeiten zum Beispiel auch die Installation von Photovoltaik- und Solaranlagen anbietet. Im Gespräch wurde besonders die Zukunft der handwerklichen Ausbildung im ländlichen Raum besprochen.

Lisa Gnadl (SPD): AfD-Funktionäre pflegen Verbindungen zu rechtsextremen Gruppen – Szene konsequent beobachten

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, sieht Personenüberschneidungen zwischen der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“, führenden AfD-Funktionären und rechtsextremistischen Gruppierungen. Dies ergebe sich aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion.

Spaziergang durch das „Klein-Venedig der Wetterau“

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Die vierte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD) mit dem Titel „Wetterauer Wasserwelten“ führte in den Florstädter Stadtteil Staden, der im Volksmund den Beinamen „Klein-Venedig der Wetterau“ trägt. Unter fachkundigen Erläuterungen der Stadenerin Katrin Schwendemann, einer ausgebildeten Natur- und Kulturführerin für den Wetteraukreis, machte sich Gnadl mit rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zu einem gut zweistündigen Rundgang. Unter den Gästen konnte Gnadl auch Florstadts Bürgermeister Herbert Unger, die SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik sowie die Ortsvorsteher von Staden und Stammheim, Claus-Peter Opper und Horst Schmidt, begrüßen.

Lisa Gnadl (SPD): Lohnatlas bildet nur einen Teil der Wahrheit ab

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Heute hat der hessische Sozialminister Grüttner den Lohnatlas für Hessen vorgestellt. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, begrüßte grundsätzlich die Erhebung und nannte diese „eine gute Datengrundlage“. Die Frage sei nun, welche Schlüsse die hessische Landesregierung daraus ziehe. Gnadl sagte am Mittwoch in Wiesbaden: „Wir haben wieder einmal schwarz auf weiß vor Augen geführt bekommen, dass Männer und Frauen für die gleiche Arbeit unterschiedlich bezahlt werden und es teils große regionale Gefälle innerhalb Hessens bei der Entlohnung gibt. Diese Unterschiede werden noch größer, wenn man bedenkt, dass nur die Vollzeit-Brutto-Monatsentgelte verglichen wurden. Differenziert betrachtet sieht das Bild jedoch anders aus. Vor allem Frauen sind überwiegend in Teilzeitbeschäftigungen tätig. Deshalb bildet die im Lohnatlas dargestellte Lohnlücke in Hessen von 14 Prozent nur einen Teil der Wahrheit ab. Diese Zahl ist mit der bundesweit erhobenen Lohnlücke von 21 Prozent zum Equal Pay Day nicht vergleichbar.“

Gegessen wird immer und gute Köche werden immer gebraucht

SPD Wetterau - 16. August 2017 - 2:00
Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besuchte vor kurzem die Berufliche Schule in Butzbach und ließ sich von René Weiser, Fachlehrer für die Köche, in die Grundlagen des Ausbildungsberufs einführen. Die Kochausbildung erstreckt sich über drei Jahre und wird durchgeführt von einem Ausbildungsbetrieb zusammen mit der Berufsschule. In die Berufsschule geht man meist ein- bis zweimal pro Woche. Köchinnen und Köche arbeiten in Restaurants, Hotels, Kantinen, bei Catering-Services und auf Kreuzfahrtschiffen, die die Weltmeere durchkreuzen. Zudem spielen sie eine große Rolle in der Produktkreation von großen Lebensmittelherstellern. Sie sind die Kompetenz auf dem Gebiet, wie man Lebensmittel herstellt und was den Leuten schmeckt

Setzen, sechs! – Hessen bleibt in Bildungsvergleichen Klassenletzter Schuljahresbeginn

SPD Wetterau - 16. August 2017 - 2:00
Zum Beginn des neuen Schuljahres hat die SPD-Fraktion der amtierenden Landesregierung in der Bildungspolitik ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, stellte fest, dass das Land in nahezu allen Vergleichsstudien schlecht abschneide. Hessen sei bundesweit Schlusslicht bei der Inklusion und auch beim Ganztagsschulausbau abgeschlagen. Zudem verschärfe sich der Lehrermangel weiter, ohne dass die schwarz-grüne Landesregierung erkennbar gegensteuere. „Kultusminister Lorz schleicht mit angezogener Handbremse durchs Land und blinkt immerzu, ohne endlich einmal die richtige Ausfahrt zu nehmen. Unterdessen wird Hessen von allen anderen Bundesländern überholt“, sagte Christoph Degen am Donnerstag in Wiesbaden. Der Schulstart beginne mit zusätzlichen Belastungen für die Lehrerinnen und Lehrer, aber auch für die Schulkinder, die in wachsendem Maße nicht mehr von qualifizierten Lehrkräften unterrichtet würden, so Degen.

MdL Gnadl und MdB Müller bei der Wirtschaftsförderung in Friedberg

SPD Wetterau - 15. August 2017 - 2:00
Gemeinsam für die Region - Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum Die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (beide SPD) haben gemeinsam die Wirtschaftsförderung Wetterau besucht und sich von dem Geschäftsführer Bernd-Uwe Domes über die Arbeit informieren lassen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen der ländliche Raum und insbesondere der Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen und Infrastruktur vor Ort.

Degen bei Praxistag im „Mein Lädchen“

Christoph Degen - 15. August 2017 - 2:00
Ladenkasse statt Landtag, hieß es für die hessischen SPD-Fraktionsmitglieder beim achten Praxistag. So erlebte auch der Landtagsabgeordnete Christoph Degen einen etwas anderen Arbeitstag im „Mein Lädchen“ von Bianca und Knut Krentz in Niederdorfelden.

Kreisvorstand der SPD Vogelsberg tagt am Mittwoch

SPD Vogelsberg - 15. August 2017 - 2:00
VOGELSBERGKREIS. Der Kreisvorstand der SPD Vogelsberg kommt am Mittwoch, den 16. August unmittelbar nach den Sommerferien zu seiner nächsten Sitzung in Lauterbach-Maar zusammen. Wie der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian mitteilte, stehen ab 19:30 Uhr unter anderem die heiße Phase der Bundestags- und Landratswahl, Veranstaltungsplanungen sowie Informationen zur Landtagswahl und Berichte aus den Vogelsberger SPD Ortsvereinen und Arbeitsgemeinschaften auf der Tagesordnung der Sozialdemokraten. Zur Teilnahme an der Sitzung im Landgasthaus Jägerhof sind auch interessierte SPD Mitglieder und Wahlkämpfer aus dem Vogelsbergkreis eingeladen.

MdL Gnadl und MdB Müller bei der Wirtschaftsförderung in Friedberg

Lisa Gnadl - 15. August 2017 - 2:00
Gemeinsam für die Region - Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum

Wahlkampfseminar der SPD Main-Kinzig

SPD Main-Kinzig - 14. August 2017 - 2:00
Zur Vorbereitung auf den Bundestagswahlkampf hatte die SPD Main-Kinzig am vergangenen Samstag zu einem Wahlkampfseminar in die Geschäftsstelle eingeladen.

DER LÄNDLICHE RAUM DER ZUKUNFT

SPD Wetterau - 14. August 2017 - 2:00
DER LÄNDLICHE RAUM DER ZUKUNFT mit Dr. Wilhelm Priesmeier, MdB Agrarpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Bürgerhaus in Nieder-Florstadt Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 61197 Florstadt

Grillgespräche mit Natalie Pawlik und Thorsten Schäfer-Gümbel

SPD Wetterau - 14. August 2017 - 2:00
Zu interessanten Grillgesprächen mit des Wetterauer Bundestagskandidatin Natalie Pawlik und dem hessischen SPD Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel laden wir nach Karben ein.

Bettina Müller (SPD): „Kreis geht voran bei würdevoller Betreuung in der letzten Lebensphase“

SPD Wetterau - 11. August 2017 - 2:00
Im nächsten Jahr eröffnet die neue Palliativstation am Krankenhaus Schlüchtern. Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, Landrat Thorsten Stolz und die SPD-Schlüchtern konnten vor Ort den Baufortschritt begutachten und sich vom Konzept der neuen Station überzeugen. „Den Menschen wird ein Leben bis zum Ende in Würde ermöglicht - ohne Schmerzen und mit optimaler medizinischer und pflegerischer Versorgung.

Seiten

Subscribe to Bettina Müller Aggregator – Aktuelle Meldungen der SPD im Wahlkreis