Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.
30.06.2017
Bettina Müller und Christoph Degen beim CSD Frankfurt 2014. Beide setzen sich seit Jahren für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ein.
„Heute ist ein historischer Tag; für die Menschenrechte, für die Lesben und Schwulen dieses Landes“, erklärt Bettina Müller (SPD) anlässlich der Entscheidung des Deutschen Bundestages, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen. Mit 393 Ja-Stimmen und 226 Nein-Stimmen – und vier Enthaltungen – haben die Bundestagsabgeordneten einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der die Eheschließung…
30.06.2017
HessenMobil hat die Bundestagsabgeordnete über die weitere Vorgehensweise informiert
„Ein Teilsieg ist errungen: Eine komplett neue Lärmschutzwand soll in Höchst endlich für Ruhe sorgen. Leider ist unklar, wie viel Geduld die Anwohnerinnen und Anwohner noch aufbringen müssen bis die Wand steht“, sagt die Bundestagsabgeordnete, die von HessenMobil über das weitere Vorgehen informiert worden ist. Am Freitag ist Bettina Müller von HessenMobil per Email über das weitere…
23.06.2017
Bettina Müller und Lisa Gnadl im Gespräch
„Weltweit ist die berufliche Ausbildung in Deutschland spitze. Wir müssen alles dafür tun, dass das so bleibt. Ich selber habe in den achtziger Jahren eine Ausbildung zur Krankenschwester am Krankenhaus in Hanau absolviert“, erklärt die Abgeordnete Bettina Müller (SPD), die im Bundestag Mitglied im Gesundheitsausschuss ist. „Im Sommer werde ich gemeinsam mit der ausbildungspolitischen Sprecherin…
22.06.2017
Der Bundestag hat heute die Reform der Pflegeberufe beschlossen. Ab 2020 werden die bislang getrennten Ausbildungen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege zusammengelegt und bundeseinheitlich über einen Fonds finanziert. „Mit dem Pflegeberufereformgesetz kommt die längst überfällige Neuausrichtung der Pflegeberufe“, erklärt dazu die SPD-Bundestagabgeordnete Bettina…
19.06.2017
Ortenbergs Kita-Leiterinnen im Gespräch mit Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring, Bettina Müller und Lisa Gnadl
SPD-Abgeordnete besuchen Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring in Ortenberg
Zum Thema „Die Zukunft im ländlichen Raum gestalten“ wollen die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (beide SPD) mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern in ihrem Wahlkreis ins Gespräch kommen. „Wir wollen, dass Menschen auch zukünftig hier leben, arbeiten und zur Schule gehen. Damit unsere Region auch noch morgen lebenswert ist, stellen wir den ländlichen…
06.06.2017
Kooperationsverbot durchbrochen – Schulen profitieren
Bund investiert in Schulsanierung Der Bund darf sich künftig in finanzschwachen Kommunen an der Sanierung von Schulgebäuden beteiligen. Dafür stehen in einem ersten Schritt 3,5 Milliarden Euro bereit. Viele öffentliche Schulen in Deutschland müssen dringend saniert und modernisiert werden: Da fällt der Putz von den Wänden, Fenster schließen nicht, die Heizung ist kaputt, Räume sind…
06.06.2017
SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (Mitte) mit Sabine Jennert und Thomas Dickert von „SPESSARTregional“.
SPD-Bundestagsabgeordnete im Gespräch mit SPESSARTregional
Kleinstädte und Dörfer, inmitten des Naturparks Hessischer Spessart, idyllisch, fernab der lauten Städte – fast vergessen von der großen Welt – aber nicht von der großen Politik. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller kämpft und streitet auch in Berlin für die Zukunft „ihrer“ Region, in der sie zu Hause ist. Input hierfür sammelt sie bei Gesprächen mit Landräten, Bürgermeistern und nun…
03.06.2017
Kolumne in den Gelnhäuser Nachrichten
Das ist kein Phänomen, dass nur den Altkreis Gelnhausen betrifft: Immer mehr Menschen zieht es vom Land in die großen Städte. Damit steigen die Kosten des täglichen Lebens auf dem Land. So werden die Wege zu Kitas, Schulen und Pflegeeinrichtungen auf dem Landimmer länger. Um Abhilfe zu schaffen, ist ein ganzheitlicher politischer Ansatz notwendig. Hier hat zuständige der Bundesminister…
02.06.2017
Am 6. Juni 2017 findet der Aktionstag gegen den Schmerz statt.
„Wir müssen raus aus der Schmerzfalle. Der Aktionstag gegen den Schmerz will auf die lückenhafte Versorgung von vielen Millionen Menschen machen, die an Schmerzen leiden“, sagt Bettina Müller, die das Thema für die SPD-Fraktion im Bundestag betreut. Unter dem Motto „Bewusstsein schaffen“ startet am 6. Juni der sechste Aktionstag gegen den Schmerz – ins Leben gerufen hat ihn die Deutsche…
31.05.2017
Die Bundestagsabgeordneten Bettina Müller und Sascha Raabe möchten mit Fachleuten und Bürgern ins Gespräch kommen
Werde ich im Alter noch medizinisch und pflegerisch gut versorgt sein? Diese Frage beschäftigt viele Menschen – in den Städten, aber vor allem im ländlichen Raum. Gesundheit darf nicht vom Wohnort abhängen. Die ambulante und stationäre Versorgung älterer Menschen sowie von Menschen mit Behinderungen wird in den kommenden Jahrzehnten zum wichtigsten Prüfstein unseres Gesundheitssystems werden.…

Seiten

Subscribe to Front page feed