Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Fokus: Sterben

Themenseite der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller
Meinung
Dienstag, 13. Oktober 2015 - 0:45
Name: 
Nancy Faeser (SPD-Landtagsabgeordnete)

Ich habe im Rahmen meiner Praxistage auch ein Tagespraktikum in dem Hospiz Lebensbrücke in meinem Landkreis gemacht. Ich bin von der Arbeit, die dort geleistet wird, tief beeindruckt. Vor allem das Engagement und die Anteilnahme der ehrenamtlichen Helfer haben mich tief berührt. Trotz der bedrückenden Tatsache, dass die Menschen, die dort hinkommen meistens ihre letzten Tage ihres Lebens verbringen, wird dort oft und herzlich gelacht. Hospize geben den Menschen auf ihren letzten Lebenstagen das Gefühl, nicht alleine zu sein und die Möglichkeit, in Würde zu sterben. Der Diskussion um das Thema „Wie möchten wir sterben“ dürfen wir nicht aus dem Weg gehen, sondern müssen uns dieser stellen. Das Sterben ist ein Teil unseres Lebens. Dafür sind Einrichtungen wie Hospize und Palliativverbände eine wichtige und notwendige Institutionen, um betroffene Menschen  und ihren Angehörigen auf ihrem letzten Weg zu begleiten und um ihnen einen menschenwürdigen Tod zu ermöglichen.