Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Schule

Schulfach „Alltagswissen“: Nötige Ergänzung des schulischen Fächerkanons oder eigentlich Aufgabe der Familie?

8. Juli 2015 - 15:35

Bei der Diskussion um eine mögliche Einführung des Schulfachs „Alltagswissen“ fällt mir immer ein afrikanisches Sprichwort ein: „Zur Erziehung eines Kindes braucht man ein ganzes Dorf.“ Das mag auch der Grund sein, warum ich zwar reflexartig dem Ruf von Bundesbildungsministerin Wanka nach diesem Fach zustimmen möchte, jedoch ebenfalls Verständnis für die Kritiker habe. Ein Kritiker ist Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung. Er spricht sich dagegen aus, sämtliche gesellschaftlichen Probleme auf die Schule abzuladen.

Subscribe to RSS - Schule