Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Lebenslauf

Geboren am 07. Juni 1959 in Alzenau/Wasserlos

Eltern: 

  • Anneliese Müller (Hausfrau)
  • Manfred Müller (Bauingenieur, jahrzehntelang Gemeinderat, Sportkreisvorsitzender)

Geschwister:

  • Matthias Müller (Bauingenieur, Bürgermeister)

Ehemann:

  • Thomas Runkel (Dipl. Ingenieur, Rechtsanwalt)

Kinder:

  • Alice Herter (Studentin Veterinärmedizin)
  • Elias Runkel (Schüler)
  • Zwei Enkelkinder

Schwiegersohn:

  • Friedolin Herter (Architekt, Biolandwirt)

Lebenssituation:
Mit Ehemann, Sohn, Tochter, Schwiegersohn, und meinen beiden Enkelkindern sowie den vielen Tieren leben wir einträchtig in einem Mehrgenerationenhaus. In meiner Freizeit reite oder jogge ich mit unseren Hunden und singe sehr gerne im örtlichen Kirchenchor sowie mit dem Vokalensemble Mernes.

Ausbildung, Beruf & Politisches:

1978
Abitur an der Otto-Hahn-Schule in Hanau

1978 bis 1980
Studium der Germanistik und Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt/Main

1979 bis 1981
Gründungsmitglied bei "Die Grünen"

1980 bis 1983
Ausbildung zur Krankenschwester am Stadtkrankenhaus Hanau (Examen)

1983 bis 1984
Krankenschwester im Stadtkrankenhaus Hanau

1984 bis 1985
Gemeindeschwester beim Caritas-Verband Frankfurt

1985 bis 1991
Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (1. juristisches Staatsexamen)

1992 bis 1995
Referendariat beim Landgericht Hanau (2. juristisches Staatsexamen)

seit 1995
eigene Kanzlei mit Ehemann Thomas Runkel, Schwerpunkt Familienrecht (Betreuungsrecht, Sozialrecht, Sorgerecht)

1997
Eintritt in die SPD

2000 bis 2005
Vorsitzende des Ortsvereins Flörsbachtal

2001 bis 2006
Beigeordnete und regelmäßige Vertreterin des Bürgermeisters

2003
stellvertretende Landtagskandidatin des heutigen Abgeordneten Heinz Lotz

2006
Bürgermeisterinkandidatur

seit 2006
Mitglied des Kreistages des Main-Kinzig-Kreises

2006 bis 2009
Fraktionsvorsitzende der SPD/BB Fraktion im Gemeindeparlament

2006 bis 2008 und 2010 bis 2012 und seit 2014
Mitglied des Unterbezirksvorstands der SPD Main-Kinzig

Seit 2013
Beisitzerin im Landesvorstand der SPD-Hessen

2013 bis 2014
Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Flörsbachtal

Seit 2013
Mitglied des Deutschen Bundestages 
Schriftführerin, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz sowie im Unterausschuss Kommunales, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentariergruppe

Seit 2014
Chorgemeinschaft des Deutschen Bundestages

2014 bis 2016
stellvertretende Schriftführerin  des SPD-Ortsvereins Flörsbachtal

Seit Juni 2016
Beisitzerin im Ortsvereinsvorstand des SPD-Ortsvereins Flörsbachtal

Funktionen in der SPD-Bundestagsfraktion
Arbeitsgruppe Demografischer Wandel - Mitglied
Arbeitsgruppe Kommunalpolitik - Mitglied
Projekt #NeueLebensqualität - Morgen gut leben - Mitglied seit 2015
Projekt #NeuerZusammenhalt - Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland - Mitglied seit 2015