Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Betriebstour

Aktuell

02.08.2017
Bettina Müller besichtigt neues St. Elisabeth Hospiz Kinzigtal
„Wer sich mit dem eigenen Tod auseinandersetzt, der wird sich mit der Thematik des Sterbens insgesamt leichter auseinandersetzen können.“ Davon zeigt sich Frank Hieret, der zukünftige Hospizleiter in Gelnhausen gegenüber der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller überzeugt. Er möchte aktiv daran arbeiten, die Berührungsängste der Menschen mit dem Tod abzubauen. Bei einem Besuch der…
26.07.2017
Beeindruckend, was wir für tolle Handwerksbetriebe und Unternehmen im Wahlkreis haben. Dies stellte ich auch in Altenstadt bei meinem Besuch der Firma TEKO Kältetechnik GmbH fest,bei der auch meine Genossin Kerstin Schüler aus Gelnhausen arbeitet.Die Firma fühlt sich an dem Standort in der Waldsiedlung sehr wohl und lobt die ausgesprochen gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Seit 1994 ist die…
24.07.2017
Mit meinem Kollegen Heinz Lotz, MdL und dem Wächtersbacher Bürgeremeister Andreas Weiher besuchte ich die Firma HKS Dreh-Antriebe GmbH in Aufenau. Neben der Firmenbesichtigung sprachen wir über die Ausbildung im Betrieb, die Aufstiegschancen und über den Fachkräftemangel im ländlichen Raum. Bei HKS sind die Azubis vom ersten Tag an Teil des Ganzen. Durch die Integration ins Tagesgeschäft, die…
18.07.2017
Mit  der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl habe ich im Rahmen unserer Besuchsreihe "Ausbildung in Handwerk und Betrieb" die Firma OHL Gutermuth Industrial Valves besucht.Jeden Tag kommen aus der ganzen Welt Armaturen dieser Altenstädter Firma zum Einsatz.Entwicklung und Produktion von absolut hochwertigen und einzigartigen Produkten mitten in meinem Wahlkreis - ich war beeindruckt!  …
17.07.2017
Mit meiner Kollegin Lisa Gnadl, ausbildungspolitische Sprecherin der SPD im Hessischen Landtag, habe ich im Rahmen unserer gemeinsamen Besuchsreihe "Ausbildung in Handwerk und Betrieb" die Metallverarbeitung Firma Henke in Altenstadt besucht. Als zuständige Berichterstatterin für Gesundheitsfachberufe sind für mich die Themen Ausbildung" und "Facharbeitermangel" besonders wichtig. Danke an den…